1991: Gründung des VÖAV-Landesverbandes Salzburg

Gründung des VÖAV-Landesverbandes Salzburg im Jahre 1991.
Salzburg hatte bis dato, als letztes der 9 Bundesländer noch keinen eigenen Landesverband. Bis zum Jahre 1990 gehörten die Salzburger Fotoklubs zum LV-Oberösterreich und haben daher auch bei den Oberösterreichischen Landesmeisterschaften teilgenommen. Im Jahre 1991 hat der Salzburger Fotoklub die Initiative ergriffen und die Gründung des VÖAV-Landesverband-Salzburg vorangetrieben. Vom Gründungsjahr bis zum Jahre 2008 leitet Gerhard Kuppelwieser den Salzburger Landesverband.

2007: Wechsel des FK Braunau

Der VHS FK AK Braunau wechselt zum VÖAV Landesverband Oberösterreich.

2008: Neuer Landesverbandsvorsitzender

Im Jahre 2008, geht Gerhard Kuppelwieser in den mehr als verdienten „Vereinsruhestand“, Manfred Zweimüller wird Einstimmig als neuer Vorsitzender des Salzburger Fotolandesverbandes gewählt.

2010: Erneut neuer Vorsitzender

Leider musste aus persönlichen Gründen der Vorsitzende Manfred Zweimüller (Fotoklub Salzburg) zurücktreten, als Nachfolger wurde am 29.01.2010, Christian Sporer (Fotoklub Munderfing) einstimmig zum neuen Landesverbands-Vorsitzenden gewählt.